Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Art. 13 DS-GVO ausführlich über die Verarbeitung Ihrer Daten, die bei Nutzung unserer Internetseiten und ihren Funktionalitäten erfolgt.

I. Verantwortliche Stelle


I.1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen
Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, die durch die Internetseiten
www.turbo-post.de erfolgt, ist das Unternehmen:

turbopost GmbH
Brenckenhoffstr. 16
16816 Neuruppin
Tel.: +49 (0) 3391 510 546
Fax: +49 (0) 3391 510 558
E-Mail: info(at)turbo-post.de
Internet: www.turbo-post.de

I.2.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Als Datenschutzbeauftragter der turbopost GmbH ist berufen:

Prof. Dr. Thomas Jäschke
Datatree AG
Heubessstraße 10
40597 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 931 907 00
E-Mail: dsb(at)datatree.eu

II. Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten


II.1 Verarbeitung der Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei Ihrem Besuch speichern wir Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie Datum und Uhrzeit des Zugriffs, abgerufene Datei, Internetadresse der verweisenden Webseite, Browsertyp, -sprache und -version und Betriebssystem.
Gemäß Art. 6 (1) lit. f. DS-GVO (berechtigtes Interesse) erfolgt diese Datenverarbeitung zur Sicherung des störungsfreien Betriebs der Seiten z.B. zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, Erkennung und Verhinderung von Angriffen auf unsere Website u.a.
IP-Adressen werden sofort bei Erstellung des Logfiles anonymisiert. Logfiles werden für die Dauer von zwei Monaten gespeichert, um mögliche Missbrauchs- oder Betrugshandlungen aufzuklären, und danach gelöscht, es sei denn die weitere Aufbewahrung ist zu Zwecken der Beweissicherung bis zur endgültigen Klärung erforderlich.


II.2. Verarbeitung bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Falls Sie unser Kontaktformular nutzen, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten (im Rahmen Ihrer Einwilligung, zur Vertragserfüllung, aufgrund berechtigten Interesse – Art. 6 (1) lit. a, b und f DS-GVO).
Eine Aufbewahrung der von Ihnen eingegebenen Daten erfolgt solange, wie dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist (maximal: zur Wahrung der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist).

II.3. Verarbeitung bei Zusendung einer Bewerbung
Falls Sie uns Ihre Bewerbung zuschicken möchten, dann schicken Sie diese bitte ausschließlich an das Postfach personal(at)turbo-post.de. Ihre Bewerbung wird dann unmittelbar an berechtigte Mitarbeiter unserer Personalabteilung geschickt und dort bearbeitet. Sofern Ihre Bewerbung unser Interesse findet, wird Ihre Bewerbung intern an den jeweiligen Abteilungsleiter weitergeleitet, eine Einladung erfolgt dann wiederum über unsere Personalabteilung.
Mit Zusendung einer Absage werden Ihre Daten bei uns im Unternehmen (aufgrund eventueller Nachweispflichten bezüglich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes) maximal sechs Monate aufbewahrt und dann gelöscht. Ggf. bitten wir Sie auch um Ihre Einwilligung gem. Art. 6 (1) lit. a DS-GVO, Ihre Bewerbung für einen längeren Zeitraum (i.d.R. sechs Monate) aufzubewahren und Sie dann aktiv auf die Neubesetzung einer Stelle anzusprechen. Sie können dieser Datennutzung jederzeit widersprechen.

II.4. Verarbeitung bei Bestellung von Briefmarken oder Barcodelabeln

Falls Sie unser Angebot zur online-Bestellung von Briefmarken oder Barcodelabeln nutzen, können Sie folgende Daten eingeben: Firma, Namen, Anschrift, Telefon Mailadresse. Letzteres ist eine Pflichtangabe, die Eingabe der anderen Daten ist optional; die Bestellung wird auch ohne vollständiges Ausfüllen bearbeitet. Wir verwenden die von Ihnen eingegebenen Daten zur Auftragsabwicklung und Rechnungslegung (Art. 6 (1) lit b DS-GVO). Die Dauer der Aufbewahrung der von Ihnen für die Bestellung eingegebenen Daten richtet sich nach den Vorgaben zur gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

III. Cookies und Tracking

Aus unserer Internetseite setzen wir die unten beschriebenen Cookies und Trackingtools ein. Der Einsatz erfolgt zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) lit f. DS-GVO) i.e. um die Effizienz unserer Internetseite zu messen, sie bedarfsgerecht zur gestalten und sie zu bewerben.

III.1 Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

III.2. Link zu anderen Internetseiten

Unsere Internetseiten enthalten Weiterleitungen zu anderen Internetseiten. Über die Nutzung und Auswertung Ihrer Daten auf diesen Seiten, auch im Zusammenhang mit den Besuchen auf unseren Internet-/Unternehmensseiten können wir Ihnen keine Auskunft erteilen. Bitte erkundigen Sie sich bei den jeweiligen Anbietern über deren Datenschutzbestimmungen.

IV. Ihre Rechte als Betroffener


IV.1. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit
Gemäß den Artikeln 15 ff. DS-GVO haben Sie ein Recht darauf:

  • dass wir Ihnen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Datenkategorien, Verarbeitungszwecke und falls möglich, Speicherdauer erteilen
  • dass wir Ihre Daten korrigieren oder löschen, wobei eine Datenlöschung nur dann möglich ist, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorliegen
  • der Datenverarbeitung zu widersprechen und/oder die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen der Artikel 18 bzw. 21 DS-GVO einzuschränken
  • dass wir Ihnen Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format (i.d.R. als .doc oder .xls-Datei) zur Verfügung stellen
  • dass Sie erteilte Einwilligungen jederzeit wiederrufen können

Bitte schicken Sie hierzu eine Mail an info(at)turbo-post.de oder an unseren Datenschutzbeauftragten.

IV.3. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.
Die für uns zuständige Behörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49
E-Mail: Poststelle(at)LDA.Brandenburg.de